Vereinsphilosophie

Zu den meisten anderen Segelvereinen gibt es ein paar deutliche Unterschiede:

  • Segeln ist für uns in erster Linie eine schöne Freizeitbeschäftigung mit freundschaftlichen Kontakten, eben „weil´s Spaß macht". Das ist unsere Devise. Regattaehrgeiz bleibt nachrangig.

  • Auch weniger betuchte Segelfreunde können sich bei uns den Segelspaß leisten, weil wir überwiegend preisgünstiges gebrauchtes Bootsmaterial verwenden, mit dem ohnehin keine Regattalorbeeren zu gewinnen sind, und weil unsere Vereinsbeiträge sehr maßvoll und familienfreundlich sind.

  • Der Vereinsformalismus soll auf das rechtlich und praktisch unumgängliche Ausmaß beschränkt bleiben. Jeder, der Vereinserfahrung hat, weiß, wie ätzend „Vereinsmeierei" sein kann.

  • Unsere Mitgliederzahl bleibt überschaubar und neigt nicht zu „Grüppchenbildungen". Jung und Alt segeln meist gemeinsam, aber jugendlicher Initiative wird auch genügend Spielraum geboten.

  • Wir unternehmen gerne Gruppenfahrten mit Booten zu anderen Segelrevieren nah und fern.


Auch das ist bei uns möglich:

Eissegeln
Eissegeln im Winter mit
selbstgebauten Kufen
  Wasserfahrrad
Das Wasserfahrrad ist immer
wieder ein Gaudi
Entspannen am Wasser
Einfach nur in der Natur am Wasser ausruhen