├ťbersichtskarte - Verein der Segelfreunde Oldenburg-Bornhorst e. V.

Die Segelreviere

Großer Bornhorster See

Unser heimatliches Segelrevier ist der Große Bornhorster See in Oldenburg am nordöstlichen Stadtrand. Der See - ein Baggersee mit der Flächengröße von rd. 45 ha -entstand im Zuge der Baumaßnahme für die Autobahn-Ostumgehung Oldenburgs und liegt im Landschaftsschutzgebiet „Oldenburg-Rasteder Geestrand".
Der See ist wasserwirtschaftlich ein Rückhaltebecken mit wechselnden Wasserständen und steht im Eigentum der Mooriem-Ohmsteder Sielacht, die das Seegelände an die Stadt Oldenburg verpachtet hat. Unser Ansprechpartner für das Revier ist also die Stadt Oldenburg, Liegenschaftsamt.
Sowohl Seegröße wie Landschaftsschutz bedingen, dass der Verein nicht endlos expandieren kann, die Anzahl der Liegeplätze auf dem See beschränkt ist und die dort verwendete Bootsgröße etwa die der Piraten- oder Zugvogelklasse nicht übersteigen sollte (L ca. 5,00 m).

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Java-Script, um die Karte anzuzeigen.

Zwischenahner Meer

Es bietet sich an, auf dem Oldenburg nächst gelegenen größeren Gewässer, dem Zwischenahner Meer, ebenfalls das Segeln zu betreiben, nur sind wir dort auf die zugelassenen Häfen angewiesen und benötigen eine Bootszulassung des Landkreises Ammerland, können dort aber auch größere Boote wie Jollenkreuzer verwenden.

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Java-Script, um die Karte anzuzeigen.